top of page

senioren-in-schenefeld.de

Willkommen auf der Webseite des Seniorenbeirates der Stadt Schenefeld

Huckepack.jpg
Start: Willkommen

Dürfen wir uns vorstellen – Das aktuelle Team

Gegründet wurde der Seniorenbeirat Schenefeld 1989 am 29. Oktober. 2786 Bürger:innen waren damals über 60 Jahre alt und somit wahlberechtigt, im Jahr 2022 waren 6242 Senioren (Jahrgang 1962 und älter) in Schenefeld gemeldet. Aktuell befindet sich der Seniorenbeirat in der 11. Amtszeit.

 

Das aktuelle Team besteht aus:

1. Reihe v.l.: Jürgen Kordts (1.Vors.), Karin Niß, Arno Holzhauer (3. Vors.), Almut Chetovanov, Peter Pahlke, Ute Bernert (Finanzen)

2. Reihe v.l.: Jutta Timm (stellv. Schriftführerin), Gerd Schwarz, Britta Liebaug (2. Vors., Presse, Webseite), Birgitt Sander (Schriftführerin), Ingrid Heine

Senioren-Header 2023 Klein.jpg
Start: Über
Schaukel.jpg

Angebote des Seniorenbeirates Schenefeld

Start: Dienstleistungen

Aus der Arbeit für Schenefelds Seniorinnen und Senioren

Wir haben für die Belange von Schenefelds Senior:innen stets ein offenes Ohr. Sollten wir selbst einmal nicht weiterhelfen können, bemühen wir uns natürlich um Antworten oder helfende Kontakte. Außerdem planen wir eine bunte Palette von Veranstaltungen und Unternehmungen im Laufe des Jahres.

Senior:in ist man offiziell ab dem 60. Lebensjahr, eine Altersgruppe die heutzutage viel länger im Arbeits-prozess steht als noch vor 25 Jahren und somit auch noch andere Interessen hat als in den Anfängen des Seniorenbeirats. Daher möchten wir gern unsere bisherigen Angebote mit Vorträgen, aktiven Ausflügen um andere Unternehmungen erweitern, um das Interesse dieser jüngeren Senior:innengruppe zu wecken.

Besuche & regelmäßige Veranstaltungen

Die Mitglieder des Seniorenbeirates besuchen Schenefelder Senior:innen im Namen der Stadt Schenefeld zum 80. Geburtstag mit einen kleinen Blumengruß und einer Urkunde – natürlich nur, wenn das von den Jubilar:innen auch gewünscht wird.

Jeden 2. Mittwoch des Monats um 15.30 Uhr gibt es einen "Plattdeutschen Nachmittag" im Juks (Jugendzentrum Schenefeld, Osterbrooksweg 25) mit Kaffee und Keksen.

Veranstaltungen

Der Seniorenbeirat organisiert übers Jahr verteilt Informationsveranstaltungen, Vorträge und Busausflüge. Desweiteren sind Radtouren, Wanderungen und Aktivitäten wie Tanzveranstaltungen u.ä. geplant. Ausflüge nach Hamburg in die Kunsthalle, besondere Stadtteilführungen u.v.m. sollen das aktuelle Programm ergänzen. Und es ist ein regelmäßiger Stammtisch mit Lesungen angedacht.

Unsere Vortrags-Serie 2023 befasste sich mit den Themen Sicherheit, Pflege, Demenz und SturzprophylaxeZu letzterem werden wir jetzt Kontakt mit der VHS und dem Sportverein Blau-Weiß aufnehmen, um in einer Kooperation Kurse in Schenefeld anbieten zu können. Einige Vorträge werden wir 2024 wiederholen, da die Themen eigentlich immer aktuell sind und nicht oft genug gehört werden können. 

Am 6. März fand auf Wunsch vieler Seniorinnen und Senioren ein Vortrag zum Thema "Bargeldloses Bezahlen in HVV-Bussen" statt. Herr Krieger von der "HVV-Mobilitätsbetreuung für Senioren" hielt im Ratssaal des Schenefelder Rathauses einem Vortrag zur Nutzung der neuen HVV-Prepaidkarte (aufladbare Geldkarte). Das Interesse war riesig, 125 Senior:innen waren vor Ort, die Stühle reichten nicht aus. Leider waren am Ende nicht alle Senior:innen mit dem Vortrag zufrieden, die Angst vor der neuen Technik ist groß. Der Seniorenbeirat Schenefeld wird daher eine weitere Veranstaltung organisieren, bei der möglichst in einem Bus die neue Technik ausprobiert werden kann. Wir stehen dazu mit Herrn Krieger vom HVV in Verbindung. Weitere Information dazu später. 

Die durch den Seniorenbeirat organisierte Frühlings-Ausfahrt am 6. Mai in die Holsteinische Schweiz  war ein voller Erfolg.  52 Seniorinnen und Senioren kamen gegen 18 Uhr glücklich und zufrieden wieder in Schenefeld an. Bei bestem Wetter, leckerem Spargelbuffet und einem Spaziergang durch den Schlosspark in Eutin mit anschließendem Kuchen oder Eis konnte nichts schief gehen. Das macht Lust auf mehr!

Wir haben beschlossen, dass wir zusätzlich zu unserer Sitzung einen Stammtisch organisieren möchten, damit uns die Senior:innen Schenefelds einfach so bei einem Wein oder Bier unverbindlich kennenlernen können. Jeden 4. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr, erstmals am 27. Juni, wird also künftig ein Stammtisch im Lustis (Industriestrasse 10) stattfinden. Wir freuen uns auf die Seniorinnen und Senioren Schenefelds, die einfach mal unverbindlich reinschauen. Herzlich willkommen.

Wir freuen uns über weitere Vorschläge von Schenefelder Seniorinnen und Senioren! Ihre Ideen und Vorschläge möchten wir gern mit einbeziehen in unsere Planung.

Schreiben Sie uns dazu gern eine Email über das Kontaktformular am Ende der Seite.

Wichtige und nützliche Links & Adressen

Wichtige und nützliche Links für Schenefeld Senioren:

> Angebote Stephanskirche Schenefeld:

https://www.stephanskirche-schenefeld.de/frame_d.htm

> Angebote Paulskirche Schenefeld:

https://paulskirche-schenefeld.de/page/179/regelmäßige-veranstaltungen

 

> Sportangebote bei Blau-Weiß Schenefeld. Neben vielen Angeboten zu Reha & Fitness gibt es die Freizeit-Aktiv-Angebote:

www.bw96.de/sportangebote/rehasport

 

> Tagespflege für Senioren:

https://lebenshilfe-schenefeld.de/tagesbetreuung-fuer-senioren.html

https://haus-halstenbek.de/de/146088-Tagespflege

 

> Sie fühlen sich einsam oder suchen einfach so jemanden zum Reden? Keiner hat keine Zeit?

www.silbernetz.de

> Gesprächspartner-Vermittlung für Trauernde

Bei TrostHelden finden Hinterbliebene online Unterstützung durch ähnlich betroffene Menschen – sie können sich gegenseitig helfen. Hier werden Trauernden nach Kontaktaufnahme und Ausfüllung eines Formulars zu Alter, Todesfall u.ä. passende Gesprächspartner vermittelt.

www.trosthelden.de

> Freiwilligen Forum Schenefeld

Das Schenefelder Freiwilligen Forum bietet u. a. Dienste für Schenefelds Seniorinnen und Senioren an.

www.ff-schenefeld.freiwilligenforum.de

> Kontakt-Studiengänge – auch für Senioren interessant

Wenn Sie noch einmal Lust haben, sich neues Wissen anzueignen, die Universität Hamburg bietet Kontaktstudiengänge an.

www.zfw.uni-hamburg.de/kst

Patienten- und Pflegeberatung in Schleswig-Holstein Unabhängig. Kostenfrei. Neutral.

Patienten-Ombudsleute informieren, beraten und vertreten seit über 20 Jahren ehrenamtlich die Anliegen der Patienten in Schleswig-Holstein

www.patientenombudsmann.de

> Ein weiterer interessanter Link  "Rund um die Pflege" und zu präventiven Maßnahmen.

www.pflegeberatung.de

> Ein Link zum Finden des richtigen Seniorenheims:  Das richtige Pflege- u. Seniorenheim finden.

www.bagso.de/

DSC04481.JPG

Seniorenbeirats-Treffen

Kommen Sie gern vorbei!

Der Seniorenbeirat Schenefeld trifft sich jeden 2. Dienstag des Monats, um 16 Uhr in der Begegnungsstätte des Rathauses Schenefeld zu seiner öffentlichen Sitzung.

Die nächste Sitzung findet am 11. Juni statt, Gäste sind herzlich willkommen.

Im Juli haben wir Sommerpause!

Jetzt NEU, erstmals ab dem 27. Juni, 18.30 Uhr, Stammtisch im Lustis (Industriestrasse 10). Schaut gern mal unverbindlich rein und lernt uns kennen!

Start: Öffnungszeiten

Kontakt

Danke für's Absenden!

Start: Kontakt
bottom of page